Marschmusikwertung

Beim Marschieren hat unser Stabführer das Kommando und da herrscht Disziplin, weil diese vom Publikum erwartet wird und weil es anders auch nicht möglich wäre, einen möglichst hohen Grad an Perfektion zu erreichen.

 

Die Musiker müssen zuerst die verschiedenen Manöver verstehen lernen, und im nächsten Schritt werden diese in die Praxis umgesetzt. Zwischendurch gibt es Besprechungen über die einzelnen Mängel und Fehler. Unsere jungen Musiker werden von den alten in die Reihen hinein genommen und beherrschen die wichtigsten Aktionen schon nach kurzer Zeit.

 

Die Kurve heißt bei uns Schwenk. Jede Reihe schwenkt um einen Fixpunkt, das ist der Musiker im Kurveninneren. Der Kapellmeister marschiert entweder gemeinsam in der ersten Reihe mit den Marketenderinnen mit, oder spielt ganz einfach mit.

 

MarschmusikwertungMarschmusikwertung

 

 

Ergebnisse der vergangenen Marschmusikwertungen

Datum

Ort

Figur

Stufe

Punkte

05.07.2014 Furth / Triesting Kreis / Schnecke     E 90 / 100
13.09.2014 Kleinzell Kreis / Schnecke     E 91 / 100
12.09.2015 Türnitz Flugzeug     E 88 / 100
18.09.2016 Traisen große Wende     D 82 / 100
11.06.2017 Kaumberg Schnecke     E 92 / 100

 

Konzertwertung

In Niederösterreich ist die Teilnahme an der Konzertwertung unbedingt Vorraussetzung für einen Subventionsvergabe. Die Marschwertung bringt hingegen nur Punkte, die sich auf die Höhe der Subvention auswirken.

 

Beim Konzert hingegen hat der Kapellmeister das Kommando, die Konzertbewertungen dienen der Hebung des musikalischen Niveaus und der Feststellung des musikalischen Leistungsstandes der Orchester.

KonzertwertungKonzertwertung

 

 

Ergebnisse der vergangenen Konzertwertungen

Datum

Ort

Stufe

Punkte

11.11.2012 St. Veit / Gölsen    B 89,08

17.11.2013

Traisen    B 83,75

23.11.2014

St. Veit / Gölsen    B 88

08.11.2015

Traisen    B 89,67

13.11.2016

St. Veit / Gölsen    B 88,58

Leistungsabzeichen

Jungmusiker Leistungsabzeichen

Das "Jungmusiker-Leistungsabzeichen" (JMLA) des Österreichischen Blasmusikverbandes kann in den drei Stufen A - Bronze, B - Silber und C - Gold abgelegt werden. Als Altersgrenze für den Erwerb des JMLA gilt das vollendete 30. Lebensjahr. Vor einer Jury ist nicht nur eine anspruchsvolle praktische Prüfung abzulegen, sondern auch in einer theoretischen Prüfung das Wissen über Notenkunde, Alteration Intervalle usw. gefragt.

 

Jungmusiker Abzeichen

 

 

Musiker Leistungsabzeichen

Das "Musiker-Leistungsabzeichen" des Österreichischen Blasmusikverbandes
kann in den drei Stufen A - Bronze, B - Silber und C - Gold abgelegt werden. Als Altersgrenze für den Erwerb des MLA gilt ab dem vollendeten 30. Lebensjahr. Vor einer Jury ist nicht nur eine anspruchsvolle praktische Prüfung abzulegen, sondern auch in einer theoretischen Prüfung das Wissen über Notenkunde, Alteration Intervalle usw. gefragt.

 

Musiker Abzeichen

 

 

Ehrenmedaillen

Die Ehrenmedaille des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes wird für langjährige Treue zur "Niederösterreichischen Blasmusik" an aktive Musiker einer Mitgliedskapelle verliehen.


Bronze für 15 Jahre, Silber für 25 Jahre, Gold für 40 Jahre

 

Ehrenmedaille

 

 

Ehrennadel

Die Ehrennadel des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes wird an Landes-, Bezirks- oder Vereinsfunktionäre sowie an aktive Musiker, die sich um die Gründung oder den Fortbestand einer Mitgliedskapelle hervorragende Verdienste erworben haben, oder für die Blasmusik große Opfer und Leistungen besonderer Art erbracht haben und entweder eine mindestens 15-jährige Mitgliedschaft oder eine 10-jährige Funktionärstätigkeit nachweisen können, verliehen.

 

Ehrennadel

 

 

Ehrenzeichen

Ehrenzeichen für eifrige und ersprießliche Tätigkeit in der niederösterreichischen Blasmusik. Um die Gründung oder um den Fortbestand einer Blasmusikkapelle hervorragende Verdienst erworben haben, oder für die Blasmusik große Opfer und Leistungen besonderer Art nachweisen können,
oder bei der Heranbildung von Nachwuchsbläsern besonders verdient gemacht haben.

 

Eine mindestens 10-jährige aktive Tätigkeit in einer Verbandskapelle ist für die Verleihung des Ehrenzeichens Voraussetzung.

 

Ehrenzeichen

 

 

Musikheim-Verdienstabzeichen

Verdienste beim Bau von Musikheimen in Form von unentgeltlich geleisteten Arbeitsstunden werden durch die Verleihung von "Musikheim-Verdienstabzeichen" gewürdigt.

Das MVA wird für die unentgeltliche Leistung verliehen in:

a) Bronze für mindestens 60 Arbeitsstunden


b) Silber für mindestens 120 Arbeitsstunden


c) Gold für mindestens 240 Arbeitsstunden

 

Musikheim-Verdienstabzeichen

 

 

Ehrenpreis des NÖ Landeshauptmannes

Das Land Niederösterreich ehrt Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich an den von diesem ausgeschriebenen Veranstaltungen, Konzertmusik- und Marschmusikbewertung, Musik in kleinen Gruppen und Echo/Weisenblasen, beteiligen. Für die Teilnahme an diesen Bewerben wird der "Ehrenpreis des Landeshauptmannes" in folgenden Stufen zuerkannt:

a) Ehrenpreis in BRONZE bei Erreichung von 700 Punkten


b) Ehrenpreis in SILBER bei Erreichung von 1.400 Punkten


c) Ehrenpreis in GOLD bei Erreichung von 2.100 Punkten


d) "Andreas-Maurer-Sonderpreis" bei Erreichung von 3.000 Punkten

EhrenpreisEhrenpreis in GOLD mit
Kapellmeisterin Aloisia Grandl